Manner
Du befindest dich hier: Judo-Landesverband Wien - Infos
26.10.2020, 02:45

Werte VereinsführerInnen!
Liebe TrainerInnen und Judoka!

Nächste Schließtage:

Osterferien, 15.-23.04.

Mobil bin ich für Sie erreichbar unter 

+43-699-11707072!

Ulla Haider, Generalsekretärin

ACHTUNG: Informationen über unsere Bürozeiten erhalten sie in unserem Impressum!

Mi., 03. April 2019
18:00 - 19:45 Uhr
1220 Wien, Steigenteschgasse 1,
Rundhalle

Es findet jeden Mittwoch von 18:30 - 20:30 Uhr das Wiener Kadertraining im Rahmen des ÖJV-Ost-Kadertrainings im Dojo der Südstadt mit Axel Eggenfellner statt!

Zusätzliches Technik-/ Taktik-Training jeden Freitag von 09:00 - 11:00 Uhr im Dojo von café+co Samurai Vienna, 1020 Wien, Pazmanitengasse 17, und zusätzliches 

Konditionstraining jeden Montag von 09:00 - 12:00 Uhr im Dojo von Volksbank Galaxy Tigers, 2380 Perchtoldsdorf, Brunnerfeldgasse 65.

 

Ab sofort erhältlich:

Verbands-T-Shirt mit neuem Logo (weiß, 100% Baumwolle, in verschiedenen Größen).

Kosten:
Kindergrößen bis 12/14: 
€ 12,-
Erwachsenengrößen
(S bis XL):  € 15,-

Bestellungen bitte direkt über den Landesverband unter office@judo-vienna.at unter Angabe von Anzahl und Größe sowie Abholmodalitäten (bei Postversand bitte um Angabe von Name, Adresse).
Wenn Ihr persönlich zum Abholen kommen wollt, wartet bitte auf unser Mail, dass die T-Shirts fertig sind. Andernfalls werden die fertigen T-Shirts mit Rechnung und gegen einen Versandkostenbeitrag von € 4,30 an die von Euch genannte Adresse verschickt!

Wir freuen uns auf einen „gemeinsamen“ Auftritt bei unseren Turnieren!

Name:
Passwort:



Registrieren

BAWAG
BLZ: 14000
Kto-Nr. 01710-665083
IBAN: AT98 1400 0017 1066 5083
BIC: BAWAATWWXXX


Netiquette

Die Netiquette für unsere Seite

Für jede Homepage, welche Usern die Möglichkeit bietet, zu bestimmten Themen ihre Menung zu posten gehört auch eine Netiquette, an die sich alle User zu halten haben. Im Folgenden die "Wettkampfregeln" für unsere Netiquette:

Die Netiquette oder Netikette (Kunstwort aus engl. net – Netz und etiquette – Etikette) ist ein wichtiger Bestandteil der Netzkultur. Sie beschrieb ursprünglich Verhaltensempfehlungen im Usenet, wird aber mittlerweile für alle Bereiche in Datennetzen verwendet, in denen Menschen miteinander kommunizieren. Obwohl sie von vielen Netzteilnehmern als sinnvoll anerkannt wird, hat sie keinerlei rechtliche Relevanz. Teilaspekte werden häufig kontrovers diskutiert. Es gibt keinen einheitlichen Netiquettetext, sondern eine Vielzahl von Dokumenten, die sich inhaltlich überschneiden.

Allgemeines

Durch jedes Mitglied lebt die Gemeinschaft, in der natürlich jeder mitmachen darf. Damit dieses Miteinander so angenehm wie möglich gestaltet wird, gibt es gewisse Regeln im gegenseitigen Umgang, die unbedingt eingehalten werden sollten. Nichtsdestotrotz sind "sachliche Auseinandersetzungen" jederzeit willkommen. Es ist aber selbstverständlich, dass hierbei niemand verhöhnt, verspottet, beleidigt, niedergemacht oder verletzt wird. Der Respekt gegenüber dem Anderen ist das oberste Gebot.

Höflichkeit

"Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!"

Die meisten Leute denken in dem Augenblick, wo sie ihre Artikel verfassen, leider nicht daran, dass die Nachrichten nicht ausschliesslich von Computern gelesen werden, sondern auch von (anderen?) Lebewesen, in erster Linie von Menschen. Denke stets daran und lasse Dich nicht zu verbalen Ausbrüchen hinreissen.

Bedenke: Je ausfallender und unhöflicher Du Dich gebärdest, desto weniger Leute sind bereit, Dir zu helfen, wenn Du einmal etwas brauchst.
Eine einfache Faustregel: Schreibe nie etwas, was Du dem Adressaten nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest.

Rechtschreibung

Die wenigsten Menschen sind Deutschlehrer und beherrschen die deutsche Rechtschreibung perfekt. Deshalb kann hier jeder posten. Es ist aber auf alle Fälle ratsam, vor dem Abschicken von Beiträgen noch einmal alles durchzulesen. Mehrere Rechtschreibfehler können zu ungewollten Missverständnissen führen.

Wer sich anderen gegenüber überlegen fühlt, nur weil derjenige jünger ist als man selbst, zeugt von Überheblichkeit - umgekehrt gilt das aber auch. Auch ein 14-jähriger kann gute Themen erstellen, genauso wie ein 45-jähriger herumalbern kann. Das Alter sollte niemals Gegenstand einer Diskussion sein.

Verbale Auseinandersetzungen

Der Ton macht die Musik. Jeder in der Community trägt dazu bei, dass die Musik nicht falsch gespielt wird. Wenn jemand anderer Meinung ist als man selbst, gilt das höchstens als Anregung - nicht aber als Anlass, um sich gegenseitig Gehässigkeiten an den Kopf zu werfen oder ausfallend zu werden. Kraftausdrücke oder offensichtliche Feindseligkeiten werden nicht geduldet. Dies kann Konsequenzen für die beteiligten User haben.

Verantwortlichkeit

Jeder User ist für seinen eigenen Beitrag selbst verantwortlich. Dabei gilt das Recht eines jeden einzelnen, seine Meinung frei äussern zu dürfen. Aber auch dieses im Grundgesetz verankerte Recht auf freie Meinungsäusserung ist durch bestimmte gesetzliche Regelungen, insbesondere denen des Strafgesetzbuches (StGB), beschränkt.

Beachte hier unbedingt, dass das Internet kein rechtloser Raum ist! So greift unter anderem auch im Internet das StGB (insbesondere Artikel zum Thema Rassimus/Pornografie/Drohungen etc. diese können strafrechtlich verfolgt werden!)

Verhalten im Forum

Seien Sie höflich

Auch wenn Du unter Zeitdruck ein Thema oder eine Antwort veröffentlichst, lese sie bitte noch einmal durch, bevor Du den Sende-Button drückst. Oft liest sich gerade ein unter Zeitdruck geschriebener Text negativer als er eigentlich gemeint ist.

Überlege Dir auch, ob man den Text missverstehen kann. Dies ist vor allem bei ironisch gemeinten Inhalten sehr leicht möglich. Emoticons wie z.B. ;-) ("Augenzwinkern") helfen, Missverständnisse zu vermeiden.

Haltet euch mit zornigen Antworten zurück. Lasst einen Tag vergehen und reagiert dann angemessen. Behandelt die anderen Teilnehmer, wie Ihr von ihnen behandelt werden möchtet.
Wenn Du an Diskussionen teilnehmen möchtest, um beleidigende Beiträge zu "posten", musst Du damit rechnen, dass Dir (zu Recht) der Zugang entzogen bzw. der Beitrag gelöscht wird.

Pornografisches/Ilegales

Verlinkung zu pornografischen Seiten ist untersagt und strikte verboten, ebenso zu Seiten die Gewaltverherrlichung, Obszönitäten, nationalsozialistische, primitive und unmenschliche Sachen enthalten.

Drohungen und/oder Beleidigungen

Wir akzeptieren keine Drohungen und/oder Beleidigungen. Wird eine Drohung und/oder Beleidigung ausgesprochen, ist mit einer Forensperre zu rechnen!

Rassismus/Diskriminierung/Belästigung

Wird von uns nicht geduldet. Solche User werden aus der Community entfernt. Diese Vergehen können strafrechtlich verfolgt werden!

Aufrufe zu Straftaten/Propaganda

Mit rechtlichen Konzequenzen muss derjenige rechnen, der hier öffentlich zu Straftaten aufruft. URLs zu menschenverachtenden Seiten werden gelöscht - samt Poster. Raubkopiererei und legale und illegale Propaganda ist ebenfalls unerwünscht.

Kommentare zu News und im Gästebuch

Das für das Forum Gesagte, gilt natürlich auch für Kommentare zu geposteten Newsbeiträgen und Beiträge in unserem Gästebuch sinngemäß.

Löschung

Der Landesverband bzw. Webmaster behält sich das Recht vor, Beiträge, welche gegen die hier angeführte Netiquette verstoßen, ohne vorherige Ankündigung zu löschen. Bei jedem Posting (egal wo auf unserer Seite) wird auch die IP-Adresse des Users mit abgespeichert. Registrierte, wie nicht registrierte User können im Wiederholungsfalle gesperrt werden. Im Falle des Verstoßes gegen ein gültiges Recht können die IP-Adressen an die Staatsanwaltschaft weitergegeben werden.

Seiten: 1
[Druckansicht] [PDF] [Tell a friend] [zur Übersicht] von Webmaster am 01.11.2008

Pfeil Facebook

Besuche uns auf Facebook


Pfeil Sponsoring

  • Sie wollen potentielle Kunden für Ihr Unternehmen gewinnen?
  • Sie wollen gezielt Personen ansprechen, die für Ihre Prokdukte geeignet sind?
  • Sie wollen Judo in Wien fördern und unterstützen?

    Dann werben sie mit einem Banner für Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte auf unserer Webseite! Wir binden das Banner auf unserer Homepage mit einem Link zu Ihrem Unternehmen ein (siehe Header und rechter Block). Gleichzeitig Unterstützen Sie mit einem Beitrag die Aktivitäten des Judo-Landesverbandes Wien und seine Sportlerinnen und Sportler.

    Setzen Sie sich einfach mit unserem Sekretariat in Verbindung, wir geben Ihnen gerne Auskunft und freuen uns auf eine lange und gute Zusammenarbeit.

  • Pfeil Statistik

    Online: 15
    IP: 3.230.1.126
    Besucher: 2220142
    Besucher heute: 82
    Seitenaufrufe: 9265637
    Seitenaufrufe heute: 184
    Datum: 26.10.2020
    Zeit: 02:45

    Sie sind eingeloggt als Gast (einloggen)


    Pfeil Neue Downloads

    1. Kyu-Fragen-Antworten (379)
    2. Dan-Bestimmungen 2019 (1445)
    3. Technik-Seminar (239)
    4. Protokoll GV 2019 (212)
    5. Protokoll GV 2018 (192)


    Pfeil Top Event


    Pfeil Neue Infos

    1. 60 Jahre JLV-Wien (23254)
    3. Zusätzliche Startberechtigung (8457)
    4. Veranstaltung von Vereinsturnieren (6524)
    5. Förderkriterien 2014 (8676)


    Pfeil ÖJV-News

    Feed design by pfalzonline.de


    Pfeil Sponsoren

    Ströck
    Lehners Speckstandl
    Manner
    Strapro
    trophy4you
    Sportpool Wien


    Pfeil Countrer


    seit 7.10.2013


    Pfeil Amazon