Administration via JAMA
An alle
Wiener Vereine

Betreff: JAMA

Sehr geehrte Damen und Herren,
geschätzte VereinsführerInnen!

Bei der Informationsveranstaltung zu JAMA am Montag (10. März 2008) waren leider nur 10 Vereine vertreten. Dies ist insofern bedauerlich, da die Administration über JAMA unumgänglich ist und viele Vorteile – auch für die tägliche Vereinsarbeit - mit sich bringt.

Der weitere Zeitplan der Umstellung sieht nun wie folgt aus:

Ab Dienstag, 25. März 2008 werden vom LV-Büro nur noch über JAMA eingehende Bestellungen bearbeitet. Bitte nützen Sie die Zeit bis Ostern, um sich mit dem System vertraut zu machen. Das System ist zumeist selbst erklärend, sollten aber Probleme auftreten, stehen wir gerne für Auskünfte zur Verfügung!

Ab Montag, 31. März 2008 läuft dann der JAMA-Vollbetrieb. Sollten Sie bis dahin noch keinen Vereinsadministrator namhaft gemacht haben oder weiterhin Bezieher Ihres Vereines mit handschriftlichen Listen, e-mail-Bestellungen o.ä. vorstellig werden, können diese nur noch gegen Verrechnung eines Unkostenbeitrags ausgefolgt werden.

Die Unkostenbeiträge sind wie folgt:
• Mitglied neu anlegen incl. Pass und Jahresmarke€ 3,-
• Jahresmarkenbestellungen1-5 JM€ 1,-
5-20 JM€ 3,-
>20 JM€ 5,-
• Nennungen durchführen1-5€ 2,-
5-20€ 6,-
>20€ 10,-


Wir bitten um Kenntnisnahme, weitere Veranlassung und verbleiben, mit sportlichen Grüßen

JLV Wien
Ulla Haider i.A.

P.S. Diese Information kann in unserem Downloadbereich gemeinsam mit dem Protokoll der Informationsveranstaltung vom 10. März 2008 heruntergeladen werden.

geschrieben von: JLV-Wien - 13.03.2008
ID: 13
gelesen: 7477
[Drucken]